Feedsammlungen

Neue M8-Produktlinie für flexible Verpackungen

Druckspiegel - 15. September 2017 - 23:42
Die Linie von Bobst mit "Digital­-Flexo" verspricht deutliche Verbesserungen und Wachstumschancen für den Etikettendruck.
Kategorien: Management-News

Mein Wochenausklang: Die Netzwerke unserer Mitarbeiter*innen

Weiterbildungsblog - 15. September 2017 - 23:26

„Was machen wir eigentlich mit den Wissensnetzwerken unserer Mitarbeiter*innen? Sind diese Netzwerke unter den Bildung 4.0-Bedingungen nicht auch unser Aufgabengebiet als Personaler*innen?“ Diese Frage stellte mir vor einigen Tagen eine Konferenzteilnehmerin. Und sie setzte damit Fantasie frei, bei mir und bei anderen Teilnehmer*innen, denn das Thema tauchte im Laufe des Tages immer wieder in kleinen Runden auf. Meine Assoziationen: Natürlich sind diese Netzwerke, in denen wir alle stecken, da, und sie werden auch in der Bildungs-Community diskutiert. So hat zum Beispiel Harold Jarche ein Lernmodell entwickelt, das unterschiedliche Arbeits-, Austausch- und Lernprozesse an „Work Teams“, „Communities of Practice“ und „Social Networks“ festmacht („implementing network learning“).

Aus der Perspektive des Mitarbeiters sind Netzwerke etwas, das er im Rahmen seines persönlichen Wissensmanagements pflegt und die auf seine „social reputation“ einzahlen (Wer zählt eigentlich noch Follower? Wer nutzt eigentlich noch „Klout“?). Moderne Lernplattformen und Enterprise Social Networks knüpfen hier an. Aus der Perspektive des Unternehmens könnte man sich an bestehenden Wissensbilanzen orientieren, nach dem Beziehungskapital fragen und möglicherweise bei den Netzwerken landen, in denen man durch seine Mitarbeiter*innen vertreten ist.

Die Frage nach den Netzwerken könnte also ein gezielter Schritt sein, um sich einen Überblick über die „Welt da draußen“ zu verschaffen und zu überlegen, wie man diese Aktivitäten unterstützen und fördern kann. Vielleicht macht es sogar Sinn, diese Netzwerke einmal zu dokumentieren und gezielt in zukünftige Arbeits- und Lernprozesse einzubinden? Die nächsten Stichworte liegen dann schon auf der Hand: Working Out Loud, Learning Out Loud.

Bildquelle: Slava Bowman (Unsplash)

Kategorien: Lehren und Lernen

Marketing für betriebliche Bildung? Was L&D Profis von Marketing-Profis lernen können

Weiterbildungsblog - 15. September 2017 - 20:49

Bildung und Marketing sind zwei Dinge, die nicht automatisch zusammenfinden. Vor allem, wenn es um das innerbetriebliche Lernen geht. Doch wenn man Mitarbeiter motivieren will, sich für eine Sache zu begeistern, dann ist man schon mit einem Bein im Marketing: Wie weckt man ihre Aufmerksamkeit? Wie spricht man sie richtig an? Wie begleitet man sie?

Christoph Meier hat wieder an einem Online-Summit der eLearning Guild teilgenommen und einige Stichworte und Beispiele zum Thema zusammengefasst. Hier eine Auswahl seiner 12 Überschriften bzw. Absätze:
1) Lernaktivitäten als Kundenreise verstehen
2) Emotionen ansprechen
8) Die Zielgruppen gut kennen und verstehen
12) In Kampagnen denken
Christoph Meier, scil-Blog, 31. August 2017

Kategorien: Lehren und Lernen

Gute Lösungen finden und teilen mit Entwurfsmustern

Weiterbildungsblog - 15. September 2017 - 17:13

In einem aktuellen Gastbeitrag auf dem Blog des Hochschulforums Digitalisierung darf Christian Kohls, inzwischen bei der TH Köln angekommen, für Entwurfsmuster bzw. Patterns werben. Man kann diesen Beitrag auf zweierlei Weise lesen und nutzen: Man kann sich in das Prinzip der Entwurfsmuster einführen lassen, ist damit aber schon mit mehr als einem Bein in allen Fragen, die mit Taxonomien, mit der sinnvollen Systematisierung, Klassifizierung und Dokumentation von Szenarien, Methoden und Konzepten zusammenhängen. Oder man schiebt den Überbau vorsichtig beiseite, kümmert sich nicht darum, wo ein Good Practice aufhört und ein Entwurfsmuster bzw. Pattern anfängt, und nutzt einfach die verlinkten Ressourcen: zum Beispiel die Sammlung von Entwurfsmustern (Lehrszenarien) auf e-teaching.org oder der Uni Hamburg. Ganz praktisch.
Christian Kohls, Hochschulforum Digitalisierung/ Blog, 14. September 2017

Bildquelle: Karly Santiago (Unsplash)

Kategorien: Lehren und Lernen

Dritte Staffel der B2-Veranstaltungen

Druckspiegel - 15. September 2017 - 11:42
Vier neue Veranstaltungstage bei KBA-Sheetfed - Informationen zur Rapida 75 Pro und Rapida 76 in lockerer Atmosphäre - Fortführung im nächsten Jahr geplant.
Kategorien: Management-News

Stanzen und Shreddern

Druckspiegel - 15. September 2017 - 11:42
Kombinieren und automatisieren. Höcker Polytechniks PHSS-Greiferrandshredder ist nun noch leistungsstärker.
Kategorien: Management-News

Generationswechsel bei Nestro

Druckspiegel - 15. September 2017 - 11:42
Im Jahr des 40. Firmenjubiläums hat der Gründer der Nestro Lufttechnik GmbH, Paulus Nettelnstroth, die Geschäftsführung an seinen Sohn Robert übergeben. Damit bleibt der Hersteller von Absaug- und Filteranlagen in Familienhand.
Kategorien: Management-News

Nanography’s Worldwide Commercial Roll-out

Druckspiegel - 15. September 2017 - 11:42
To mark the next milestone in the commercial roll-out of its Landa S10 Nanographic Printing Press, Landa Digital Printing is hosting over 100 of the world’s leading print and packaging houses at its facilities in Rehovot, Israel.
Kategorien: Management-News

Strukturdaten Distance Learning/ Distance Education 2017

Weiterbildungsblog - 15. September 2017 - 11:12

Nur eine protokollarische Notiz: Seit 1984 werden jährlich Daten zum Fernunterricht (jetzt: Distance Learning/ Distance Education) erhoben. Diese Anbieterstatistik stand und steht traditionell etwas „quer“ zu neuen, offenen Lernformen im Netz. Fernunterricht ist halt hierzulande im Fernunterrichtsgesetz von 1977 „zum Schutz der Teilnehmer“ geregelt. Jetzt hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) die methodischen Grundlagen dieser Statistik einer Revision unterzogen. Die Begründung liest sich wie folgt:

„Im Zuge der Digitalisierung verliert die frühere eindeutige Abgrenzung zwischen Bildungsan­geboten in Form von Präsenzseminaren einerseits und (dem per se medienbasierten) Fernunter­richt andererseits jedoch an Bedeutung: So ist die didaktische Konzeption von Bildungsangebo­ten in Form von „Blended Learning“, also in Form eines sequenzierten Lernarrangements mit Präsenz- und medienbasierten Selbstlernphasen, inzwischen weit verbreitet. Von „Fernunter­richt“ abgrenzen lassen sich diese Angebote häufig nur noch anhand der gesetzlichen Definition des Fernunterrichts, gemäß der die Vermittlung der Lerninhalte über Distanz entweder „aus­schließlich“ oder „überwiegend“ (d. h. zu mindestens 51 %) zu erfolgen hat.“

Wie bei Kategorien wie „Weiterbildung“ oder „E-Learning“ darf man auch hier nicht von der Bedeutung des Begriffs ausgehen und einen statistischen Überblick über das jeweilige Feld erwarten, sondern muss genau lesen, was solche Datensammlungen eigentlich erfassen und was nicht. Ein MOOC fällt zum Beispiel nicht zwangsläufig unter Distance Learning/ Education …
Angela Fogolin, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), September 2017 (pdf)

Kategorien: Lehren und Lernen

Ultrasilber zertifiziert

Druckspiegel - 14. September 2017 - 23:42
Das MDV-Ultrasilber-Substrat "360 GSM" wurde für den Color-Logic-Prozess auf Ricohs Farbproduktionssystem "Pro C-7100-X" zertifiziert.
Kategorien: Management-News

An neuem Standort ins neue Ausbildungsjahr

Druckspiegel - 14. September 2017 - 23:42
Die überbetriebliche Ausbildung des Verbands Druck und Medien Bayern (VDMB) startet im Innovationszentrum Druck und Medien.
Kategorien: Management-News

Frei von Metalltrockner und Photoinitiatoren

Druckspiegel - 14. September 2017 - 23:42
"PUR-e" heißt die jüngste Farbtechnik des Druckfarbenherstellers aus Neusäß.
Kategorien: Management-News

5 Rules for Successful Microlearning

Weiterbildungsblog - 14. September 2017 - 17:59

Natürlich kann man unseren acht-wöchigen CL2025 MOOCathon auch mit der Microlearning-Brille betrachten. Bildeten nicht tägliche, kurze Fragen und Aufgaben das Herzstück dieses Lernprozesses? Aber es kam noch etwas dazu: Die täglichen Fragen und Aufgaben sollten keine Themen und Inhalte vermitteln, und sie richteten sich gleichzeitig an über 1.000 Lernende. Diskussion und Erfahrungsaustausch inbegriffen. Spätestens an diesem Punkt zeigt sich, warum Microlearning zwar die kontinuierliche Auseinandersetzung mit einem Thema unterstützen und, im günstigen Fall, neue Lernroutinen verankern kann. Gleichzeitig fußt Microlearning noch auf den traditionellen Vorstellungen vom Lehren und Lernen, von Rollen und Verantwortlichkeiten.

Auch die fünf Regeln, die Alex Khurgin präsentiert, weisen in die richtige Richtung und geben wichtige Hinweise zum Design von Microlearning, ohne jedoch das Potenzial des kollaborativen Lernens anzutasten:

„#1. Align Microlearning Around Moments of Need …
#2. Design for Micro-Behaviors …
#3. Start Microlearning Experiences With an Emotional Hook …
#4. End Microlearning Experiences With a Call-to-Action …
#5. Surround Live Events With Microlearning …“
Alex Khurgin, ATD/ Learning Technologies Blog, 13. September 2017

Bildquelle: Artikel

Kategorien: Lehren und Lernen

High-End-LED-UV-, UV- und IR-Systeme

Druckspiegel - 14. September 2017 - 11:41
Trocknungsspezialist Hönle zeigt auf der Inprint Neues in Sachen UV-/UV-LED- und IR-Technik. Die Strahlerteile kommen in einer Vielzahl von industriellen Druckanwendungen zum Einsatz.
Kategorien: Management-News

It’s official – higher education students want staff to be better with digital, not to use more of it

Weiterbildungsblog - 14. September 2017 - 11:16

Diese Studie („Student digital experience tracker 2017“, 40 S., pdf), an der 22.000 Studierende in UK teilgenommen haben, enthält viele Informationen über die Nutzung und die Erwartungen, was den Einsatz digitaler Systeme und Tools im Studium betrifft. Der Titel der Meldung bildet dabei nur einen Teilaspekt. Kapitelüberschriften lauten u.a.: „Access to basic services and digital devices“, „Course-related digital activities“ und „Institutional-level digital provision and support“. Was nach einer ersten Durchsicht, so Stephen Downes, auffällt: Viele Fragen kreisen um die Einbindung digitaler Systeme und Endgeräte und den Online-Zugriff auf Informationen. Themen wie „‚learn‘, ‚experience new things‘, or ‚go beyond the curriculum'“ mit Hilfe neuer Netztechnologien rücken da schnell in den Hintergrund.
Joint Information Systems Committee (Jisc), News, 11. September 2017

Kategorien: Lehren und Lernen

Schätzl Passes the Digital Finish Line

Druckspiegel - 13. September 2017 - 23:41
Scodix announces the sale of a Scodix Ultra Pro Digital Enhancement Press with Foil Station to Schätzl, a print service provider (PSP) for over 35 years. The press will join an already impressive array of digital printing equipment at its Donauwörth facility in southern Germany, one of five sites across Europe.
Kategorien: Management-News

MPS Reveals Key Partner Initiatives

Druckspiegel - 13. September 2017 - 23:41
MPS Systems B.V. is set to launch several new innovative technology initiatives with key industry partners at Labelexpo Europe, taking place September 25-28 in Brussels, Belgium.
Kategorien: Management-News

Neue Maßstäbe

Druckspiegel - 13. September 2017 - 11:41
Die Digitaldruckmaschine "Indigo 12.000 HD" sorgt für einen Durchbruch bei der Auflösung.
Kategorien: Management-News

Experten treffen Experten

Druckspiegel - 13. September 2017 - 11:41
Bobst Meerbusch lädt für Oktober zu den Expertentagen 2017 ein.
Kategorien: Management-News

Herausforderungen im Offset meistern

Druckspiegel - 13. September 2017 - 11:41
Die Veranstaltung will Wege zur Qualitätssteigerung und Prozessoptimierung aufzeigen sowie Möglichkeiten des UV-Drucks beleuchten.
Kategorien: Management-News

Seiten