Feedsammlungen

Im Neuland vernetzt

Weiterbildungsblog - 21. Oktober 2014 - 14:09

Inzwischen ist das Bild zu komplex geworden, um es in einem kurzen Artikel nachzuzeichnen. Selbst wenn man das Ganze aus Unternehmenssicht beschreibt: E-Learning & MOOCs, verschiedene MOOC-Formate, MOOCs von Unternehmen für die eigenen Mitarbeiter und Unternehmens-MOOCs, die allen Interessierten offenstehen, Learning Analytics & POOCs am Horizont. Und immer die Abgrenzung von bekannten Formen des Online-Lernens, die mal gelingt und mal verschwimmt. Auch dieser Artikel versucht, zu viele Informationen mitzunehmen. Doch der rote Faden, der “erste Corporate Massive Open Online Course” der Telekom, macht ihn lesenswert.
Marvin Milatz, Human Resources Manager, 20. Oktober 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

Resources from ATD Presentation in Wisconsin

Weiterbildungsblog - 21. Oktober 2014 - 5:19

Karl Kapp, AKA “Gamification Guy”, hat hier eine Reihe von Präsentationen und Artikel rund um das Thema Games & Gamification verlinkt. Egal, wie man zum Thema steht, es ist ein guter Überblick mit vielen Verbindungslinien.
Karl Kapp, Kapp Notes, 17. Oktober 2014

eLearning and the Future through Fact or Fishy from Karl Kapp

Kategorien: Lehren und Lernen

Lesetipp: E-Learning im Magazin der Uni Potsdam

Weiterbildungsblog - 20. Oktober 2014 - 19:32

Wer einen Blick hinter die Kulissen des E-Learning-Alltags einer deutschen Hochschule werfen will, dem sei die aktuelle Ausgabe des Hochschulmagazins der Uni Potsdam, „Portal”, empfohlen. Auf neun Seiten gibt es einen Überblick über die aktuellen E-Learning-Angebote und einige laufende Projekte. Stichworte, die fallen, sind u.a. Moodle, Audience Response Systems, Virtuelle Klassenräume, Apps, barrierefreies E-Learning, Deputatsregelungen und Medienkompetenzen. Oder: “E-Learning ist schon da, aber es ist ungleich verteilt.” (Jörg Hafer)
Simone Haug, Notizblog/ e-teaching.org, 17. Oktober 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

The Real Revolution in Online Education Isn’t MOOCs

Weiterbildungsblog - 20. Oktober 2014 - 19:03

… sondern “online competency-based education”, schreibt Michelle Weise, die schon mit Blick auf ihre Herkunft (Clayton Christensen Institute for Disruptive Innovation) zu starken Bildern verpflichtet ist. Es geht um beruflich orientierte Weiterbildung, jenseits der großen Abschlüsse und Diplome. Modularisierung ist ein Kennzeichen dieser Entwicklung, Online-Lernen sowieso. Hinzu kommt eine konsequente Kompetenzorientierung, unabhängig von starren Curricula und Kurszeiten. An vielen Stellen kreuzt sich diese Beschreibung mit der jüngsten Neuorientierung von Plattformen wie Udacity und Coursera. Allerdings beschreibt die Autorin diesen Markt vielleicht doch etwas zu offen und dynamisch, zumindest für deutsche Verhältnisse.

“These programs are already priced comparable to, or lower than, community colleges, and most offer simple subscription models so students can pay a flat rate and complete as many competencies as they wish in a set time period.”
Michelle Weise, HBR Blog Network, 17. Oktober 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

Inca erweitert seine Support-Kapazitäten

Druckspiegel - 20. Oktober 2014 - 19:00
Durch die Erweiterung seiner räumlichen und personellen Ressourcen an seinem Hauptsitz in Cambridge, Großbritannien, hat Inca Digital auf das weltweit steigende Interesse an seinen Flachbett-Inkjet-Digitaldrucksystemen für das Großformat reagiert. und investiert erneut in das unternehmenseigene Schulungs- und Prüfungszentrum.
Kategorien: Management-News

Printcity Allianz stellt auf der Packaging Innovations 2015 aus

Druckspiegel - 20. Oktober 2014 - 19:00
Die Mitglieder und Partner der Printcity Allianz werden auf der Packaging Innovations 2015 wieder mit einem Gemeinschaftsstand vertreten sein. Nach dem ersten erfolgreichen Auftritt im Januar dieses Jahres wird auch die Partnerschaft mit Easyfairs durch weitere gemeinsame Aktionen weitergeführt.
Kategorien: Management-News

Neueste Lösungen für Druckvorstufe, Workflow und digitale Weiterverarbeitung

Druckspiegel - 20. Oktober 2014 - 19:00
Esko verspricht dem Publikum der diesjährigen Viscom vom 5. bis 7. November in Frankfurt am Main "rasante" Erlebnisse voller innovativer Ideen für den Ausbau ihrer Geschäfte. Esko stellt an Stand B 71 in Halle 3.0 aus. Mit dem Thema Rennsport unterstreicht Esko seine langjährige Fachkompetenz auf dem Markt der visuellen Kommunikation.
Kategorien: Management-News

Com 2C präsentiert neue Medien für den Large Format Bereich

Druckspiegel - 20. Oktober 2014 - 19:00
Auf der Viscom 2014 vom 5. bis 7. November auf der Messe Frankfurt stellt die Com 2C GmbH neuen Medien für den Digitaldruck vor. Erstmals präsentiert der langjährige Spezialist von Coatinglösungen für den Druckbereich eine eigene Produktrange an Canvas und Displaymedien sowie digital bedruckbaren Vliestapeten.
Kategorien: Management-News

Neuer glänzender Frontprint Backlit Film von Kodak

Druckspiegel - 20. Oktober 2014 - 19:00
Die Brand Management Group (BMG) stellt den neuen Kodak Backlit Film für bessere Ergebnisse für Medien mit Hintergrundbeleuchtung aus lösungsmittelhaltigen, lösungsmittelarmen und UV-härtbaren Druckverfahren vor. Er bietet eine außergewöhnliche Farbsättigung bei einer Vielzahl von Anwendungen mit Hintergrundbeleuchtung.
Kategorien: Management-News

Heidelberg: Neues Ausbildungszentrum in Wiesloch-Walldorf

Druckspiegel - 19. Oktober 2014 - 19:00
3800 qm moderne und helle Flächen gibt es nun in der dortigen Halle 3. Das bisherige Zentrum in Wiesloch-Walldorf macht Platz für die neue Vorführdruckerei. Die Heidelberger Druckmaschinen AG sieht darin ein klares Bekenntnis zum hohen Stellenwert der Ausbildung bei sich. .
Kategorien: Management-News

Eine Milliarde Beilagen pro Jahr

Druckspiegel - 19. Oktober 2014 - 19:00
Jährlich über 100 Mio. Expl. des Trägermediums "IN-" und rund eine Milliarde Beilagen – Direct Mail Company (DMC) ist mit diesen gigantischen Dimensionen dank des erfolgreichen Geschäftsmodells "Von der Logistik bis zur Distribution" eines der größten Unternehmen für Direktmarketing in der Schweiz. Diese Mengen verlangen Produktion und Distribution viel ab. Zum Einsatz kommt daher das neue Einstecksystem des Typs Flexliner mit zwei Paketbildungssystemen namens Flexpack von Müller Martini.
Kategorien: Management-News

Kreativ gestaltete Rapida bei Ruksaldruck

Druckspiegel - 19. Oktober 2014 - 19:00
Die Berliner Druckerei ein fester Begriff für die bildenden Künste. Momentan befindet sich der 34. Kunstkalender des Unternehmens vor der Fertigstellung. Daneben sind hier in den vergangenen 75 Jahren unzählige Kunstkataloge entstanden. Seit Neuestem hat die Kunst auch in den Drucksaal Einzug gehalten. Die neue Mittelformatmaschine Rapida 106 von KBA wurde im nicht alltäglichen "KBArt-Design" in den Hausfarben des Unternehmens gestaltet.
Kategorien: Management-News

Gmund: Material im urbanen Raum

Druckspiegel - 19. Oktober 2014 - 19:00
Am 13. Oktober trafen sich über 200 Entscheider aus Wirtschaft, Industrie und Medien im Kutchiin in München zu einer Präsentation von neuartigen Materialien: Metallschaum, Eisengeflechte, neueste Nanowerkstoffe, biegsame Holzkonstruktionen, filigrane Keramiken und Zementstaub wurden auf Materialinseln erfühlt, bestaunt und ertastet.
Kategorien: Management-News

GMG will Dic Colorcloud in Open Color und Color Proof integrieren

Druckspiegel - 19. Oktober 2014 - 19:00
GMG meldet, dass Dic Colorcloud in GMG Open Color und GMG Color Proof integriert wird. Damit soll ein neuer Workflow mit "bedeutenden Verbesserungen beim Farbmanagement" tabliert werden. Laut GMG soll der Dic Colorcloud-Dienst 2015 den Betrieb aufnehmen und den Nutzern weltweit die gleichen Farbdaten zur Verfügung stellen.
Kategorien: Management-News

Einführung in das Tagesthema: “MOOCs – mehr als eine Modeerscheinung?”

Weiterbildungsblog - 17. Oktober 2014 - 22:48

Am Dienstag hatte ich das Vergnügen, einen kurzweiligen Tag auf der Zukunft Personal in Köln zu moderieren. Winfried Sommer hatte mich vor Monaten bereits „überzeugt”, weil es ja um meine Herzenssache MOOCs gehen würde, tolle Referenten zugesagt hätten usw. Also stand ich bereits um halb neun auf dem E-Learning-Forum in Halle 2.2. Es gab dann eine bunte Mischung aus Vorträgen, Podiums-Diskussionen und Q&As mit dem Publikum. Mal standen die eigenen MOOC-Erfahrungen der Referenten und Referentinnen im Vordergrund: So berichtete Christoph Meinel von openHPI („…E-Learning muss nicht einsam sein”), Simon Dückert nicht nur, aber auch vom Management 2.0 MOOC („HR Innovation - MOOCs, Flipped Classrooms, Creative Spaces & Co.”), und Brigitta Villaronga erzählte, wie und mit welchen Lessons Learnt sich die GIZ in das MOOC-Abenteuer gestürzt hatte („Leadership for Global Responsibility - ein MOOC zur Stärkung der internationalen Zusammenarbeit”).

Andere Referenten spannten den Bogen weiter: Lutz Goertz (MMB) eröffnete den Tag mit Ergebnissen des Learning Delphi 2014, die es aber erst in einigen Wochen online geben wird; Hans Georg Schnauffer (GfWM) führte in die Welt von Enterprise 2.0, Netzwerken und Communities ein („Enterprise 2.0 unplugged: Implikationen für Lernen und HR jenseits der IT”) und Christian Kuhna sorgte mit „Learning in the 21st Century - The adidas Group New Way of Learning” wie immer für volle Ränge. Es war überhaupt ein gut besuchtes, sehr lebendiges Forum, was bei der Größe der Messe und der Fülle an ähnlichen Formaten ja keineswegs garantiert ist. Schade nur, dass es die Veranstalter bis heute nicht schaffen, einen virtuellen Ort für Präsentationen und Profile anzubieten; aber vielleicht will man ja ganz bewusst das direkte, bilaterale Networking stärken …
Jochen Robes, SlideShare, 11. Oktober 2014

Einführung in das Tagesthema: “MOOCs – mehr als eine Modeerscheinung?”” from Jochen Robes

Kategorien: Lehren und Lernen

Comparing xMOOCs and cMOOCs: philosophy and practice

Weiterbildungsblog - 17. Oktober 2014 - 14:53

Plattformen, eingesetzte Tools, Medien der Informationsvermittlung, Kommunikation, Tests, Zertifikate: Tony Bates stellt die wichtigsten Bausteine von xMOOCs und cMOOCs vor und beschreibt die Unterschiede: “Thus for the proponents of cMMOOCs, learning results not from the transmission of information from an expert to novices, as in xMOOCs, but from sharing of knowledge between participants.“Treffend auch seine Beobachtung: “… much more has been written and spoken about the philosophy of cMOOCs, and much less about the implementation of that philosophy, presumably because cMOOCs proponents want to leave it open to practitioners to decide how best to put that philosophy into practice.”
Tony Bates, e-learning and distant education resources, 13. Oktober 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

Axaio Software Produkte kompatibel mit Adobe CC 2014

Druckspiegel - 16. Oktober 2014 - 19:00
Axaio Software, Entwickler von Lösungen für PDF-Ausgabe-, Druck- und Redaktions-Workflows, gibt die Kompatibiltät seiner Software-Lösungen mit Adobe’s neuester Creative Cloud 2014 bekannt. Axaio Made-To-Print ist bereits seit einiger Zeit mit Adobe CC 2014 kompatibel, jetzt ziehen die restlichen Axaio-Lösungen nach.
Kategorien: Management-News

Glasstec 2014: Welte auf dem Messestand von Bürkle

Druckspiegel - 16. Oktober 2014 - 19:00
Bürkle präsentiert seine Neuheiten für die Oberflächenveredelung von Glas gemeinsam mit den Firmen Tesoma und Gerold auf der Glasstec 2014 (Halle 12, Stand C34). Die Welte GmbH hat langjährige Erfahrungen im Bereich der UV-Lackierung und steht dem Fachpublikum vom 21. bis 24. Oktober auf dem Bürkle-Stand ebenfalls zur Verfügung.
Kategorien: Management-News

Karton mit anmutiger Haptik

Druckspiegel - 16. Oktober 2014 - 19:00
Papyrus zeigt mit Billerud-Korsnäs Artisan, wie grafischer Karton Stärke und höchste Anmut miteinander verbindet. Seine außergewöhnlich hochwertige Haptik soll Adressaten die Botschaft von Unternehmen und Produkten spüren lassen und so einen zusätzlichen sinnlichen Kanal zum Übertragen markenwirksamer Werte öffnen.
Kategorien: Management-News

Digitale Lackiermaschine Dmax begeistert bei Premiere

Druckspiegel - 16. Oktober 2014 - 19:00
Die neue großformatige digitale Lackiermaschine Dmax soll Bewegung in den Veredelungsmarkt bringen. Nachdem die Entwicklungspartner Steinemann Technology und Schmid Rhyner ihre wegweisende Innovation bereits im Juni der Fachpresse vorgestellt hatten, waren Ende September erstmals Branchenexperten zur Premiere geladen.
Kategorien: Management-News
Inhalt abgleichen