Online-Marketing-Lexikon

Mit freundlicher Genehmigung von Prof. Anne König, Beuth-Hochschule Berlin
3 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
absteigend sortieren Erklärung
Negatives SEO Bezeichnung für Black Hat SEO-Aktivtäten, bei dem z. B. durch Setzen rankingreduzierender Backlinks versucht wird, das Ranking eines Mitbewerbers zu verschlechtern.
Nettoreichweite Reichweite, reduziert um Doppelkontakte. Beispiel: Wenn eine Person eine TV-Werbung dreimal gesehen hat, zählt das bei der Nettoreichweite nur als einmal.
Neukunden-Sale Im Affiliate-Marketing verwendeter Begriff für Provisionszahlungen, wenn ein Umsatz von einem Neukunden generiert wird. In Abgrenzung zum Bestandskunden-Sale, für den meist ein niedrigerer Provisionssatz gezahlt werden muss.
Nofollow HTML-Anweisung (Zusatz von rel="nofollow") in Verlinkungen aus Web 2.0-Anwendungen. Durch das Einfügen (automatisiert oder manuell) verfolgen Crawler den Link nicht, so dass es nicht zu einem Backlink kommt. Es gibt Ausnahmen, z. B. bei Wikipedia. Dort erhalten alle Links den No-Follow-Zusatz, werden aber trotzdem von Suchmaschinen als Backlink gezählt. Guest Blogging oder auf anderen Seiten gestreute Pressemeldungen, deren Link nicht durch Nofollow aus Sicht von Suchmaschinenbetreibern entwertet wurden, gehören zum Black Hat SEO.