PDCA- Zyklus

Der PDCA Zyklus dient im Qualitätsmanagement als Grundlage des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.
Definitionen:
Plan - der jeweilige Geschäftsprozess muss vor seiner eigentlichen Umsetzung geplant werden. Plan umfasst das Erkennen von Verbesserungspotentialen, die Analyse des aktuellen Zustands sowie das Entwickeln eines neuen Konzeptes
Do - bedeutet entgegen weit verbreiteter Auffassung nicht die Einführung und Umsetzung auf breiter Front, sondern das Ausprobieren beziehungsweise Testen und praktische Optimieren des Konzeptes mit schnell realisierbaren, einfachen Mitteln
Check - Die Maßnahmen werden hinsichtlich ihrer Zielwirksamkeit kontrolliert und bewertet bei Erfolg wird es als Standart für die Umsetzung freigegeben.
Act - bzw. Umsetzungsphase, sollen die wirksamen Maßnahmen dauerhaft umgesetzt und in die Abläufe integriert werden, es können eventuelle Korrekturmaßnahmen eingeleitet werden.
Die Korrekturmaßnahmen der letzten Phase bilden wiederum den Ausgangspunkt für ein erneutes Durchlaufen des Zyklus.

Autor: 
Bewertung: 
0
Bisher keine Bewertung