Feedsammlungen

Neuer Geschäftsführer von Herzog+Heymann

Druckspiegel - 2. Dezember 2016 - 14:07
Dr. Horst Steppat (Bild) übernahm die Geschäftsführung des Bielefelder Unternehmens. Er folgt damit auf Dirk Stühmeier, der es mehr als fünf Jahre lang geleitet hat. Stühmeier stehe dem Unternehmen als erfahrener Projektleiter weiterhin zur Verfügung, heißt es.
Kategorien: Management-News

Eine neue Ausschießsoftware

Druckspiegel - 2. Dezember 2016 - 14:07
Das Programm ist 45 Tage kostenlos und ohne Begrenzungen zu testen (www.impozycjoner.de).
Kategorien: Management-News

XYZ-printing: Partnerschaft mit Dassault Systèmes

Druckspiegel - 2. Dezember 2016 - 14:07
Die Partnerschaft zwischen XYZ-printing, einem führenden 3D-Druck-Unternehmen, und Dassault Systèmes Solidworks, einem Anbieter von 3D-Software-Tools, ist in Kraft getreten.
Kategorien: Management-News

Erste FLEGT-Lizenz erhalten

Druckspiegel - 2. Dezember 2016 - 14:07
Das Abkommen gibt den Geschäftsbeziehungen zwischen der EU und Indonesien Auftrieb.
Kategorien: Management-News

New Release of European LMS Market Report

Weiterbildungsblog - 2. Dezember 2016 - 7:50

Die Analysten von e-Literate haben untersucht, welche Lernplattformen in der europäischen Hochschullandschaft eingesetzt werden. Die Auswertung der Daten von über 1.600 Institutionen ergab: Europaweit sind am häufigsten Moodle (65 %), Blackboard (12 %) und Ilias (4 %), in Deutschland Moodle, Ilias und Stud.IP im Einsatz. In der Executive Summay heißt es:

“Overall, Europe has long been dominated by open source solutions in general, and Moodle in particular. While this remains largely the case, changes are afoot. New market entrants are gaining traction and several incumbents are seeing slower growth or no growth at all.”
Phill Hill, e-Literate, 1. Dezember 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Education Technology and the Year of Wishful Thinking

Weiterbildungsblog - 2. Dezember 2016 - 7:30

Audrey Watters blickt jeden Dezember in einer Serie von Artikeln auf das laufende Jahr zurück. Sie gehören für mich zur Pflichtlektüre. Ihr diesjähriger Aufschlag versucht, auch eine (ihre) Stimmungslage mitzunehmen. Trauer, Verlust, “post-truth”. Und schließlich “whishful thinking”, wenn es um die Versprechungen geht, die auch 2016 mit den neuesten Entwicklungen von Education Technology einhergehen: Chatbots, Blockchain, Pokemon Go, 3D Printing, Wearables. Aber vor allem und immer wieder: Virtual Reality!
Audrey Watters, Hack Education, 1. Dezember 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

The Digital Turn – Hochschulbildung im digitalen Zeitalter

Weiterbildungsblog - 2. Dezember 2016 - 7:17

Am Donnerstag hat das Hochschulforum Digitalisierung seinen Abschlussbericht vorgelegt. In Berlin, wo die Beteiligten noch einmal zusammenkamen, war immer wieder von einer Zwischenbilanz die Rede: zum einen, weil die Digitalisierung ein Prozess ist, dessen Auswirkungen die Hochschulen noch lange beschäftigen werden; zum anderen, weil das Hochschulforum, Ministerin Johanna Wanka verkündete es am Donnerstag, in veränderter Form fortgeführt wird.

Der Abschlussbericht jedenfalls fasst erst einmal die Arbeit der letzten zweieinhalb Jahre zusammen: von den Herausforderungen des digitalen Wandels bis zu den Themenschwerpunkten der Arbeitsgruppen, ihren Ergebnissen und Empfehlungen - auf 184 Seiten, in Kurz- und Langfassung.

Einige Tage zuvor hatte e-teaching.org bereits einige Vertreter des Hochschulforums für ein Fazit zu einer Online-Podiumsdiskussion eingeladen. Auch das steht zum Nachhören zur Verfügung.
Hochschulforum Digitalisierung, 1. Dezember 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Neschen geht gestärkt in die Zukunft

Druckspiegel - 1. Dezember 2016 - 14:07
Neustart mit neuer Gesellschaft "Neschen Coating GmbH" - neuer Eigentümer ist die Blue Cap AG (München), rechts Vorstand Dr. Hannspeter Schubert - der bisherige Betriebs- und Produktionsleiter Kai Tittgemeyer (l.) wurde zum Geschäftsführer ernannt.
Kategorien: Management-News

Stimmung unter Vorjahresniveau

Druckspiegel - 1. Dezember 2016 - 14:07
Die Stimmung in der Druck und Medienwirtschaft habe sich im November gegenüber dem Vormonat eingetrübt, meldet der Bundesverband Druck und Medien in seinem Konjunkturtelegramm.
Kategorien: Management-News

Gesamte UV- und UV-LED-Palette

Druckspiegel - 1. Dezember 2016 - 14:07
Auf der ICE 2017 zeigt die Dr. Hönle AG auf dem Gemeinschaftsstand der Gruppe (Halle A5, Stand 852) eine Auswahl aus ihrer Palette an UV-Aushärtungsgeräten für die Beschichtungsindustrie.
Kategorien: Management-News

Globale Kapazitätserweiterung

Druckspiegel - 1. Dezember 2016 - 14:07
Bizerba installiert fünf neue Digitaldruckmaschinen vom Typ HP Indigo WS-6800.
Kategorien: Management-News

The Genius of the Great Masters at Your Fingertips

Druckspiegel - 1. Dezember 2016 - 14:07
Océ - A Canon Company is proud to announce the launch of a new limited-edition collection, produced using the proprietary Océ elevated printing technology. The collection features masterpieces from the National gallery of Canada, which were re-created via Verus Art, a partnership of Océ, Arius Technology of Vancouver and Larson-Juhl of Atlanta (a Berkshire Hathaway company).
Kategorien: Management-News

Stärkere Individualisierung der Lehre durch neue Medien

Weiterbildungsblog - 1. Dezember 2016 - 11:36

Es ist das 26. und vorerst letzte Arbeitspapier, das unter dem Dach des Hochschulforums Digitalisierung entstanden ist. Markus Deimann (FH Lübeck) hat sich an einer Übersicht über das Trendthema Personalisierung und Individualisierung versucht, keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass die Zahl der Diskussionsbeiträge über zukünftige Möglichkeiten und Herausforderungen die Zahl der konkreten Beispiele und Nutzungsszenarien deutlich übersteigt. Deshalb spannt Markus Deimann einen weiten Bogen, macht auch vor philosophischen Exkursen nicht halt und bietet uns zwei Lesarten für Individualisierung und Personalisierung an:

  • die eine Lesart, nach der online-gestützte Lernszenarien per se Instrumente der Personalisierung und Individualisierung darstellen, da sie dem einzelnen Lernenden neue Freiheitsgrade in der Organisation seiner Lernprozesse bieten: “Ich kann lernen, wann, wie und wo es mir passt”;
  • die andere Lesart, nach der die Digitalisierung von Lernszenarien erst die Voraussetzung schafft, um zukünftig Lernprozesse weiter zu individualisieren. Hier greifen dann auch die aktuellen Stichworte wie Big Data, Learning Analytics und adaptives Lernen, denen auch ein eigenes Kapitel gewidmet ist.

Diese Lesarten werden mit Argumenten und Beispielen gefüttert, für die der Leser zuweilen etwas Fantasie mitbringen muss. Doch noch schlägt die Theorie die Praxis. Oder: “Der Einsatz digitaler Medien zur Personalisierung und Individualisierung der Lehre ist in Deutschland bislang noch nicht weit vorangeschritten.” (8)
Markus Deimann, Hochschulforum Digitalisierung, Arbeitspapier Nr. 26, November 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Add Social Networks to Virtual Classrooms to Spark Collaboration

Weiterbildungsblog - 1. Dezember 2016 - 11:07

Ob Online-Kurse oder Blended Learning-Konzepte: Wer heute über Lernaktivitäten nachdenkt, die mehr als ein Event umfassen, landet schnell bei Virtual Classrooms (bzw. Webinaren oder Live-Online-Sessions). Screen Sharing, Chats und Polls sind bekannte Features, um aus der Einwegkommunikation der Experten einen Austausch der Teilnehmenden werden zu lassen. Pamela Hogle weist darauf hin, dass dieser Austausch auch außerhalb des Virtual Classrooms stattfinden kann: in Blogs und Social Networks, durch Curated Content.

“In short, the virtual classroom can be the springboard to creating a professional learning network among colleagues who will then continue to share ideas and information after the formal eLearning ends.”
Pamela Hogle, Learning Solutions Magazine, 29. November 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Weißbuch Arbeiten 4.0 - Diskussionsentwurf

Weiterbildungsblog - 30. November 2016 - 19:35

Vor “Lernen/ Bildung 4.0″ stehen, wenn man es so will, “Industrie 4.0″ und “Arbeiten 4.0″. Zum letztgenannten Stichwort gab es ja einen Dialogprozess, der im April 2015 startete und jetzt, parallel zum Hochschulforum Digitalisierung, mit einer Konferenz und der Präsentation eines Weißbuchs “Arbeiten 4.0″ abgeschlossen wurde. Das Weißbuch, so die Herausgeber, beschreibt auf 234 Seiten Lösungsansätze in acht Gestaltungsbereichen: 1. Beschäftigungsfähigkeit: Von der Arbeitslosen- zur Arbeitsversicherung
2. Arbeitszeit: Flexibel, aber selbstbestimmt
3. Dienstleistungen: Gute Arbeitsbedingungen stärken
4. Gesunde Arbeit: Ansätze für den Arbeitsschutz 4.0
5. Beschäftigtendatenschutz: Hohe Standards sichern
6. Mitbestimmung und Teilhabe: Den Wandel partnerschaftlich gestalten
7. Selbstständigkeit: Freiheit fördern und absichern
8. Sozialstaat: Perspektiven für die Zukunft und europäischer Dialog

Weiterbildung und Qualifizierung stehen im Mittelpunkt der Maßnahmen, die zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit dienen sollen. Die Rede ist zum Beispiel vom “Recht auf eine unabhängige Berufs ­ und Weiterbildungsberatung”, perspektivisch gar von einem “Recht auf Weiterbildung”. Aber zuerst einmal ist das Weißbuch ein aktuelles Nachschlagewerk, das auch Stichworte wie “digital literacy”, “blended learning” und “tutorielle Assistenzsysteme” mitnimmt.
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), November 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Micro-learning: the next big bad idea

Weiterbildungsblog - 30. November 2016 - 8:15

Der Punkt ist: Wenn ein großer Inhalt (Kurs, Programm) in kleine Stücke geteilt wird (Learning Nuggets), entsteht nicht Microlearning. Nick Shackleton-Jones: “The content does not become more useful by breaking it into smaller pieces. This is the problem with ‘micro-learning’.” Deshalb plädiert er für “resources”, die schnelle Antworten auf alltägliche Probleme und Fragen bieten. Der Fingerzeig ist hilfreich, wenn auch die Verwendung der Begriffe ein bisschen tricky ist. Deshalb lohnen auch die vielen Kommentare zum Artikel einen Blick.
Nick Shackleton-Jones, LinkedIn/ Pulse, 24. November 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Weiteres digitales Etikettendrucksystem

Druckspiegel - 29. November 2016 - 14:06
Der Verpackungshersteller Labelprint-24 investiert in eine weitere Screen Truepress Jet L-350-UV, um mit dem Auftragszuwachs Schritt halten zu können. Die neue Anlage ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwich- und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishingsystem angebunden.
Kategorien: Management-News

Sieger für Worldskills 2017

Druckspiegel - 29. November 2016 - 14:06
Unter dem Motto "Wir machen Weltmeister" stellten sich kürzlich drei frisch ausgelernte Drucker dem deutschen Vorentscheid für die nächsten Worldskills im Bereich der Drucktechnik.
Kategorien: Management-News

Digitaldruckproduktion Fogra-zertifiziert

Druckspiegel - 29. November 2016 - 14:06
Das Canon Customer Experience Center (CEC) in Poing bei München ist durch die Fogra Forschungsgesellschaft Druck mit der PSD-Zertifizierung (Process Standard Digital) ausgezeichnet worden.
Kategorien: Management-News

Workflow-Symposium an der HDM

Druckspiegel - 29. November 2016 - 14:06
Spitzenmanager der grafischen Zulieferindustrie haben kürzlich rd. 150 Teilnehmern Einblicke in aktuelle Themen der Medienproduktion geboten. Im Fokus standen u.a. neue Techniken zum Schlagwort "Industrie 4.0" und Automatisierungslösungen für die Druckindustrie.
Kategorien: Management-News

Seiten