Marktkommunikation

Marktkommunikation beinhaltet alle Kommunikationswege, um ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung am Markt zu platzieren. Dazu gehören die klassische Werbung, Verkaufsförderung, Öffentlichkeitsarbeit, direktes Verkaufsgespräch, Product Placement und Sponsoring sowie Internetauftritt der Marke.

Die klassische Werbung dient der gezielten und bewussten als auch der indirekten und unbewussten Beeinflussung des Menschen zu meist kommerziellen Zwecken. Durch das erwecken von Emotionen, vertrauter Vorgänge und Handlungsabläufe bewirkt die Werbung ein Bedürfniss.

Die Verkaufsförderung beinhaltet eigendlich alle nachfolgenden Punkte wie die direkten Kaufsgespräche, Produkt Placement oder eben Sponsoring und Internettauftritte (u.a. auch die virale Vermarktung via Facebook, Twitter etc.)

Merke: Während Werbung einen Kaufgrund gibt, bietet Verkaufsförderung einen Anreiz, den Kaufakt zu vollziehen oder voranzutreiben.

Product Placement beschreibt die platzierung eines Produktes in den Medien z.B. Handy oder Automarken. Es gibt auch das Coporate Placement (Wenn ein Unternehmen wie z.B. Starbucks in einem Film auftaucht).

Direkte Verkaufsgespräche sind Gespräche die ein Unternehmen mit dem Kunden/Händler führt um Ihn für sich zu Gewinnen. Das nennt man einen Pitch.

Pitch: Ein Pitch ist im Prinzip nichts anderes als eine bis ins kleinste Detail angepasste Präsentation und wird u.a. je nach Unternehmen dafür verwendet die andere Seite von sich zu überzeugen.

z.B. Ein Unternehmen möchte einen Internetauftritt und läst desshalb von verschiedenen Multimediaagenturen eine Präsentation halten zur Umsetzungslösung. Das Unternehmen welches am meisten Eindruck und kompetenz hinterlassen hat, hat dann diesen Pitch gewonnen und wird damit den Internetauftritt umsetzen.


 

Status: 
Von Nutzer/n erstmalig erstellt
0
Eigene Bewertung: Keines

Kommentare

MARKTKOMMUNIKATION

U1:  Marktkommunikation

·      Marketingstrategien

·      Zielgruppenanalyse

·      Produkplatzierung

 

Marktkommunikation beinhaltet alle Kommunikationswege, um ein Unternehmen,

ein Produkt oder eine Dienstleistung am Markt zu platzieren.

Dazu gehören die

·      (above the line) klassische Werbung: FFF | Print | Presse

·      (below the line) Verkaufsförderung, Öffentlichkeitsarbeit,POS, Product Placement, Sponsoring

·      (Neue Medien) Internetauftritte der Marke,

LBS (Local Based Services) ≠ Handywerbung

 

(...)