Feedsammlungen

Das Verschwinden des Wissens

Weiterbildungsblog - 6. Oktober 2014 - 8:12

Dieser Gastkommentar des Wiener Philosophie-Professors Konrad Paul Liessmann in der NZZ hat bereits viel Beifall gefunden. Er klagt dort in markigen Worten die “Kompetenzorientierung” an, die “Umstellung von Bildung auf Kompetenzen”, die seit einigen Jahren die Lehrpläne an Schulen und Hochschulen durchzieht. Einige seiner Kritikpunkte:

  • “Historisch gesehen wurzelt das Kompetenzkonzept nicht in der Pädagogik oder Bildungstheorie, sondern in der Ökonomie.”
  • “Alles dient dem Lösen von Problemen und muss deshalb als eine Form von Handlung beschrieben werden können …”
  • “… wenn noch jede Selbstverständlichkeit als Kompetenz gewertet wird …”
  • “Damit aber ist der Punkt erreicht, an dem die Kompetenzorientierung tatsächlich in eine Negation jedes verbindlichen Wissens umschlägt.”
  • “Zukünftige Bildungsforscher werden in der Umstellung auf die Kompetenzorientierung vielleicht den didaktischen Sündenfall unserer Epoche sehen, die Praxis der Unbildung schlechthin, …”

Ich vermute, dass dieser Kommentar bei vielen Lehrenden offene Türen einrennt. Er wirkt auch “rund”, da er sich ganz auf das Stichwort “Kompetenzorientierung” und einige Exzesse und Stilblüten dieses Perspektivwandels konzentriert. Der Gegenentwurf ist bekannt und muss nicht ausformuliert werden: Hochschulen, so Konrad Paul Liessmann, sollen Bildung und Wissen vermitteln sowie in die Arbeitsweise der Wissenschaften einführen. Für einen offenen Diskurs über ihre Rolle im 21. Jahrhundert ist das wiederum eine sehr schmale Vorlage.
Konrad Paul Liessmann, Neue Zürcher Zeitung, 15. September 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

Automatisierte Farbstandards mit dem Alwan Color Hub v5

Druckspiegel - 5. Oktober 2014 - 19:00
Alwan hat kürzlich seine Version 5 von Alwan Color Hub freigegeben. Nach einem umfassenden Technologie-Umbau steht das zuvor unter dem Namen CMYK Optimizer angebotene Produkt nun in der runderneuerten Version 5 bei Impressed zur Verfügung. Die wichtigste Neuerung in Alwan Color Hub v5 ist die komplett überarbeitete Farb-Engine.
Kategorien: Management-News

Die Deutsche Druck- und Medienindustrie im September 2014

Druckspiegel - 5. Oktober 2014 - 19:00
Im September beurteilten die befragten Druckereien ihre aktuelle Geschäftslage als überaus positiv, wenn auch die Erwartungen gedämpft bleiben. Das meldet der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) in seinem aktuellen Konjunkturtelegramm. Die Geschäftslage befinde sich auf einem Jahreshoch, entsprechend positiv sei das Geschäftsklima.
Kategorien: Management-News

Erste Druckerei der Schweiz mit 3D-Druck-Service

Druckspiegel - 5. Oktober 2014 - 19:00
Die Zürcher Firma Staffel Druck AG bietet seit Dienstag, 23.9.2014 mit der Marke Drüdee, als erste konventionelle Druckerei der Schweiz, einen Service für die Herstellung von 3D-Objekten an.Sie erstellt individuelle und innovative 3D-Produkte für Visualisierungen, Prototypen und Dummies mit kompetenter Beratung und neuester Technologie.
Kategorien: Management-News

Colonial Press International chooses Goss Sunday 3000 press

Druckspiegel - 5. Oktober 2014 - 19:00
Colonial Press International of Miami, USA sealed the deal for a new Goss Sunday 3000 press that will triple the company’s existing press output and boost competitive capacity across a broader range of products. The 75-inch wide 2x8 format of the new four-unit press is unique in the market and was the key feature behind Colonial’s decision.
Kategorien: Management-News

CHILI Publish partners with XMPie

Druckspiegel - 5. Oktober 2014 - 19:00
XMPie, a Xerox company, is CHILI Publish’s first official partner based in North America. The worldwide agreement comes less than a month after CHILI Publish announced its expansion into North America. XMPie uStore customers will realize a number of benefits from the integration, including shorter approval and review cycles, and tight control of branding compliance.
Kategorien: Management-News

Gregor International Calendar Award 2015: Ausschreibung gestartet

Druckspiegel - 2. Oktober 2014 - 19:00
Kalendermacher aus dem In- und Ausland können bis 9. Dezember 2014 ihre Kalender für das Jahr 2015 beim Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg in Stuttgart einreichen. Im Rahmen des renommierten Wettbewerbs werden die kreativsten und am besten gestalteten Kalender der Welt gesucht.
Kategorien: Management-News

HP und CPI Books stellen Buchproduktionsanlage Quantum Colour vor

Druckspiegel - 2. Oktober 2014 - 19:00
Zusammen mit CPI Books präsentiert HP auf der Frankfurter Buchmesse (8. bis 12. Oktober) die Quantum Colour. Diese Buchproduktionslösung beinhaltet eine neue Farbdruck-Technologie, mit der sämtliche Inhalte variiert und in jeder Auflagenhöhe genau nach Bedarfsmenge produziert werden können.
Kategorien: Management-News

The Emergence of MOOCs: Will MOOCs Disrupt Corporate Training?

Weiterbildungsblog - 2. Oktober 2014 - 10:58

Auch wer mit dem Thema vertraut ist, wird in dieser Präsentation noch etwas finden. Das liegt zum einen an der Perspektive der Berater, die konsequent auf das Einsatzgebiet “Corporate Training” gerichtet ist; aber nicht zuletzt auch an ihrer Kompetenz, aktuelle Zahlen und Fakten in überzeugenden Schaubildern zu präsentieren. Ihre Momentaufnahme schließen sie folgendermaßen ab:

“1. MOOCs are a new tool in the learning toolbox … they impact L&D whether you use them or not.
2. MOOCs have many uses in enterprise learning … but they are not the solution for every problem.
3. MOOCs are still evolving; there is no set “playbook” … experiment to figure out if/ how they work for you.”

Josh Bersin und Todd Tauber, Udemy Webinar Series, 30. September 2014

The Emergence of MOOCs: What Does This Mean to You? Will This Market Disrupt Traditional Corporate Training? | Presented by Bersin by Deloitte, Deloitte Consulting LLP from Udemy for Organizations

Kategorien: Lehren und Lernen

The role of communities of practice in a digital age

Weiterbildungsblog - 2. Oktober 2014 - 9:09

Wieder lässt uns Tony Bates beim Schreiben über die Schulter schauen. Er stellt das Konzept der Communities of Practice (CoP) vor, führt einige Regeln und Prinzipien aus, die erfolgreiche Communities auszeichnen, bevor er auf ihre Rolle in Lernprozessen eingeht. Und die kann gar nicht überschätzt werden: “Communities of practice are a powerful manifestation of informal learning.” Vor allem cMOOCs (connectivist MOOCs) bieten, so Tony Bates, viele Ansatzpunkte, um sie mit der Idee von CoPs zu verbinden. Idealerweise unabhängig von bestehenden, kommerziellen MOOC-Providern. Abschließend weist Tony Bates noch darauf hin, dass Communities natürlich nicht auf jede Anforderung die richtige Antwort sind:

“Communities of practice are more of an alternative for certain kinds of learners, such as lifelong learners, and are likely to work best when participants already have some domain knowledge and can contribute personally and in a constructive manner …”
Ein guter Überblick, dem allerdings einige aktuelle Beispiele und Links gutgetan hätten.
Tony Bates, e-learning and distant education resources, 1. Oktober 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

Telrol Group chooses Xeikon for the third time in a row

Druckspiegel - 1. Oktober 2014 - 19:00
Telrol Group, one of Europe's largest producers of labels, has commissioned a third Xeikon 3300, equipped with ICE toner, their first Xeikon press was installed in 2009. Telrol produces a broad range of labels for various sectors, such as food, retail, cosmetics, pharmaceuticals, household and personal care, logistics and chemicals.
Kategorien: Management-News

Italian customers visit Flint Group site in Willstaett

Druckspiegel - 1. Oktober 2014 - 19:00
At the end of June 2014, the Italian distributor, Macchingraf SRL, visited Willstaett in Baden with a group of customers. At this site, Flint Group manufactures photopolymer printing plates as well as packaging inks. The visiting programme included a factory tour and presentations about the latest products and current technology trends in the packaging market.
Kategorien: Management-News

First edition of the Inkjet Conference exceeds expectations

Druckspiegel - 1. Oktober 2014 - 19:00
As fast-paced developments in inkjet printing technology are opening traditional industrial applications to digital printing such as packaging, textile, plastics and many more, ESMA is staging ‘The Inkjet Conference', sponsored by enabling partner drupa, for the very first time at the Swissôtel in Neuss, Germany, on September 30 and October 1 2014.
Kategorien: Management-News

Global Vision joins Enfocus Crossroads programme

Druckspiegel - 1. Oktober 2014 - 19:00
Global Vision and Enfocus announced that Global Vision has joined the Enfocus Crossroads programme as a technology Partner. The partnership kick-off is marked by the introduction of the Global Vision BarProof PDF barcode verification module, an off-the-shelf tool that smoothly integrates with the Enfocus Switch workflow automation solution.
Kategorien: Management-News

Highcon and Konica Minolta cooperate at Graph Expo 14

Druckspiegel - 1. Oktober 2014 - 19:00
Highcon and Konica Minolta are demonstrating their shared vision of the potential of digital workflow for commercial printers and folding carton converters.Under the theme of “Convert to Value” Highcon is displaying packaging products printed on the Konica Minolta KM-1 29 inch sheet-fed UV inkjet press and then digitally cut and creased by the Highcon Euclid II+ machine.
Kategorien: Management-News

Lernort Hochschule: Abgelenkt, aufgeschoben, abgehakt – Wo ist der Wille beim Lernen mit digitalen Medien?

Weiterbildungsblog - 1. Oktober 2014 - 13:31

Welche Rolle spielen digitale Medien in Bildungs- und Lernprozessen? Stehen sie gelingenden Lernprozessen eher im Weg, indem sie Aufmerksamkeit abziehen und ablenken? Fördern sie eine oberflächliche Auseinandersetzung mit dem Lernstoff? Und, wenn ja, wie können Lernende motiviert werden, die neuen Medien zielführend einzusetzen? Können sie überhaupt (von Außen) motiviert werden?

Das sind die Ausgangsfragen, die ich aus Gabi Reinmanns Vortragsmanuskript, wie immer druckreif ausformuliert, mitgenommen habe. (Nur am Rande: Ich habe natürlich sofort an Clay Shirky und seinen Artikel “Why I Just Asked My Students To Put Their Laptops Away” denken müssen!). Ihre überzeugend und schlüssig vorgetragene Botschaft: Es gibt beim Thema Motivation keine einfache Antworten. Motivation ist ein komplexes, dynamisches Geschehen, eingebettet in konkrete, wechselnde Situationen. Medien sind hier immer nur ein Baustein unter vielen anderen. Denn ihnen gegenüber stehen Studierende mit recht heterogenen Motivationslagen. Es bleibt das Ideal des selbstbestimmten Lernens und des selbstbestimmten Umgangs mit digitalen Medien:

“Abgelenkt, aufschiebend, abhakend – das ist kein zwangsläufiger motivationaler Zustand. Digitale Medien sind für Ablenkung, Aufschiebeverhalten und vorrangig extrinsische Motivation sicher nicht ursächlich, aber daran beteiligt. Ebenso sicher ist, dass digitale Medien kein Wundermittel für mehr Aufmerksamkeit und Konzentration, mehr Konstanz und Systematik oder mehr Interesse und Begeisterung sind. Selbstbestimmtes Lernen und ein selbstbestimmter Umgang mit digitalen Medien sind ein Ideal an der Hochschule, aber eines dem wir uns annähern können und müssen – sonst wäre die Hochschule tatsächlich nur ein Lernort, aber kein Bildungsort.”
Gabi Reinmann, Lehren - Lernen - Didaktik, 30. September 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

micro-MOOC: Ein neuer Ansatz im Bereich Corporate Learning

Weiterbildungsblog - 1. Oktober 2014 - 6:49

“Kürzlich hatte ich die Chance, ein internationales Team von Sicherheitsexperten zu unterstützen, die hausinternen Schulungen zu überarbeiten, die das Team zur Vermittlung von Sicherheitsexpertise im Rahmen der Produktentwicklung anbietet”, schreibt Christian Wiele. Ein eintägiger Workshop bildete den Rahmen. Die Aufgabe, die er den Teilnehmern des Workshops stellte und deren Umsetzung er in diesem Beitrag ausführlich schildert, lautete: “Gestalte eine Lernerfahrung für eine (gegebene) Zielgruppe, inkl. eines kurzen Videos.”

Teamarbeit, Blended Learning (”Verbindung von virtueller und realer Welt”) und self-paced Learning sind einige der Stichworte, mit denen Christian Wiele seinen methodischen Ansatz charakterisiert. Eine WordPress-basierte Plattform versammelte Ressourcen, Links sowie die Arbeitsergebnisse des Workshops. Ein sehr interessantes, motivierendes Setting, aber ein “micro-MOOC”?? Bei aller Fantasie, warum?
Christian Wiele, gezeitenraum, 30. September 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

Training für Tausende

Weiterbildungsblog - 1. Oktober 2014 - 5:31

Der Titel dieses Artikels führt natürlich wieder einmal fast ein Eigenleben. Wie Journalisten es immer wieder schaffen, mit wenigen Worten eine Botschaft zu konterkarieren, an der sie oft lange gefeilt haben, ist fast schon bewundernswert. Wie auch immer, es geht um MOOCs und Unternehmen und in diesem Zusammenhang auch um das Projekt bei der Credit Suisse, bei dem ich Anfang des Jahres mitwirken durfte. Allerdings haben wir intern, vielleicht etwas weniger werbewirksam, doch lieber von Social Learning und Learning Communities gesprochen. Der folgende Abschnitt trifft es daher schon besser:

“Der Credit-Suisse-MOOC war dazu auf intensives Mitarbeiten und digitale Kooperation unter den Teilnehmern ausgelegt: Sechs Wochen lang erhielten die MOOC-Teilnehmer jeden Montag neues Lernmaterial für die Unterrichtswoche, mittwochs folgte ein live übertragenes Interview mit einem Experten, bei dem die Teilnehmer Fragen in einem Chat stellen konnten. Fünf Koordinatoren betreuten die Kursteilnehmer, leiteten Diskussionen in Online-Foren, gaben Hilfestellung, wenn Probleme aufkamen. Pro Woche gab es zwei Aufgaben, die die Credit-Suisse-Mitarbeiter im Team lösen mussten. «Wir haben erstmals über 100 Angestellte in ­einem Online-Learning-Kurs virtuell vernetzt», sagt Managerin Gori.”
Marvin Miltz, Handelszeitung, 29. September 2014

Kategorien: Lehren und Lernen

Highcon Euclid II+ sold to Carolina Graphic Services at Graph Expo 14

Druckspiegel - 30. September 2014 - 19:00
The Highcon Euclid II+ digital cutting and creasing machine on show at Graph Expo 14 in Chicago, has been purchased by Carolina Graphic Services, a member of Interstate Resources, Inc. Container Division.The award winning Highcon Euclid is the first fully digital cutting and creasing machine for converting paper, labels, folding carton and microflute.
Kategorien: Management-News

Rotocontrol partners with AVT at Labelexpo Americas

Druckspiegel - 30. September 2014 - 19:00
Rotocontrol announced their participation in the AVT stand at the recently held Labelexpo Americas. Showcased at the show with live printed label material demonstrations was the Rotocontrol RSP-V series pharmaceutical finishing machine equipped with the AVT Helios II automatic inspection station.
Kategorien: Management-News
Inhalt abgleichen