Feedsammlungen

Massive Open Online Courses – Hype oder hilfreich?

Weiterbildungsblog - 18. Januar 2016 - 14:37

Ich tue mich etwas schwer, dieses Whitepaper des Arbeitskreises “Learning Solutions” des Branchenverbandes BITKOM zu bewerben. Es kommt sehr spät und bietet nur einen vorsichtigen Überblick über das Thema (Zielgruppen, Konzepte, Projektmanagement). Inklusive einiger Flüchtigkeitsfehler. Auf aktuelle Entwicklungen wie z.B. den Fokus vieler xMOOC-Anbieter auf Corporate Learning, wird nicht eingegangen, und die vier sehr kurz gehaltenen MOOC-Beispiele entstammen alle dem unmittelbaren Umfeld des Arbeitskreises. Auch, an wen sich das Dokument richtet, ist nicht klar. Aber es ist der BITKOM …
Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), 15. Januar  2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Premiere von Bobst

Druckspiegel - 18. Januar 2016 - 12:25
Mit der weltweit ersten Faltschachtel-Klebemaschine des Typs Expertfold 165 steigert Cartonnages du Dauphiné in der Herstellung von Faltkisten aus Wellpappen die Produktivität um 30% und erschließt sich neue Märkte.
Kategorien: Management-News

Serientester für UV-Innovationen im Etikettendruck

Druckspiegel - 18. Januar 2016 - 12:25
Schwäbisch Haller Etiketten fungierte bereits zum zweiten Mal als Feldtestanwender für eine neue MBS-UV-Systemgeneration von IST Metz.
Kategorien: Management-News

Automation or empowerment: online learning at the crossroads

Weiterbildungsblog - 18. Januar 2016 - 8:40

2016 wird ein entscheidendes Jahr für die weitere Entwicklung des Online-Lernens, meint Tony Bates in diesem lesenswerten Beitrag. Geht es weiter in Richtung Automatisierung, also Adaptive Learning, AI, Algorithmen und damit auch der Kommerzialisierung der Bildung? Oder werden sich konstruktivistische Modelle durchsetzen, um Lernende mit den Fähigkeiten und Kompetenzen auszustatten, die sie in Zukunft benötigen?

Mit Blick auf die mächtigen wirtschaftlichen wie politischen Interessen, die hinter der Automatisierung der Bildung stehen, ist Tony Bates nur verhalten optimistisch. Sieben Handlungsempfehlungen gibt er den Streitern für Empowerment jedoch mit auf den Weg, darunter:

“7. Become edupunks and take back the web from powerful commercial interests by using open source, low cost, easy to use tools in education that protect our privacy and enable learners and teachers to control how they are used.”
Tony Bates, e-learning and distant education resources, 11. Januar 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Wie Sie mit Corporate Learning Frameworks die optimale E-Learning Strategie entwickeln

Weiterbildungsblog - 15. Januar 2016 - 21:45

Philipp Hoellermann, Internationale Hochschule Bad Honnef/ Bonn (IUBH) und ein Mitstreiter im Hochschulforum Digitalisierung, betont, dass es nicht nur gute Programme braucht, um E-Learning erfolgreich in Unternehmen zu verankern, sondern auch eine Strategie. Und das bedeutet: die systematische Auseinandersetzung mit den wichtigen Fragen, die mit der Einführung dieser neuen Möglichkeiten des Lernens einhergehen.

An diesem Punkt präsentiert er das Corporate Digital Learning Framework der IUBH, das an ähnliche Schaubilder von Josh Bersin und Jane Hart erinnert und gegenüber Templates wie dem Business Model Canvas den Vorteil besitzt, dass es nicht “leer” daherkommt. Es umfasst acht Dimensionen, von “Lernziele und Pädagogik” bis “Kommunikation”.
Philipp Hoellermann, LinkedIn/ Pulse, 13. Januar 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Predictions for 2016

Weiterbildungsblog - 15. Januar 2016 - 19:10

Der Titel der Webseite ist etwas sprechender: “10 Predictions to Guide Your Talent Strategy in 2016″. Wie jedes Jahr hat Analyst Josh Bersin wieder einen komprimierten Report in Form von 10 Trendthemen zusammengestellt. Alle kreisen um “digital HR”, und wir haben wahrscheinlich wirklich einen Punkt in der Entwicklung erreicht, an dem es kein HR-Thema mehr gibt, dass nicht in irgendeiner Form “digitalisiert” ist, auf Systemen (Plattformen, Software, Apps, etc.) aufbaut, über Systeme gelebt wird und in irgendeiner Form von Analytics endet. Digitale Transformation eben.

Der Report enthält eine Fülle von Themen, nennt Beispiele und zeigt auf Anbieter und ihre Lösungen. Hier einige der Stichworte, die sich mir noch einmal eingeprägt haben: “feedback culture” (”Feedback is the Killer App”), “design thinking” (”I believe, the disciplines of design thinking and behavioral economics … will become a major new area for HR”), “people analytics” (”a new center of expertise in HR”).

Und schließlich der Absatz, in dem Josh Bersin das Thema “Corporate Learning” zusammenfasst:

“In the area of learning, the world has totally changed from that of “instructor delivered” to “informal” to now “employee-owned.” We, as employees, now have total control of our own learning, so we expect our companies to offer us video content, massive open online courses (MOOCs), and lots of external access whenever we need it. The role of curation and content management is becoming central to L&D; people who used to be called “instructional designers” are now “learning experience designers” because they no longer “teach” as they “design learning experiences.”
Josh Bersin, Bersin by Deloitte, Januar 2016 (Registrierung erforderlich)

Kategorien: Lehren und Lernen

Vertrieb und Kundenbetreuung erweitert

Druckspiegel - 15. Januar 2016 - 12:24
Das zu den führenden Anbietern von MIS-Software für Druckereien zählende Unternehmen hat mit Beginn des Jahres den Vertrieb und die Kundenbetreuung in der Region Süd ausgebaut.
Kategorien: Management-News

Vorverkauf von Drupa-Tickets hat begonnen

Druckspiegel - 15. Januar 2016 - 12:24
Das Düsseldorfer Ereignis wird auch diesmal zum unangefochtenen Magnet für die gesamte Branche. Mitglieder der Druck- und Medienverbände erhalten Sonderkonditionen für den Ticketkauf.
Kategorien: Management-News

Zertifizierter Endlosdruck aus Lütjensee

Druckspiegel - 15. Januar 2016 - 12:24
Die Druckerei Paul Albrechts Verlag hat nach den Vorgaben des Prozessstandards Offsetdruck (PSO) den Bereich des Endlosrollendrucks rezertifiziert..
Kategorien: Management-News

Fogra-39 versus Fogra-51

Druckspiegel - 15. Januar 2016 - 12:24
Wie gemeldet wird, hätten sich bereits über 130 Teilnehmer zur fünften Auflage des Farbmanagement-Symposiums der Fogra angemeldet.
Kategorien: Management-News

2015 Open and Online Education Trend Report

Weiterbildungsblog - 15. Januar 2016 - 10:00

Die ersten beiden Artikel dieses Reports deuten die aktuellen Schwerpunkte in der Diskussion sehr schön an: “Why open and online education? On ‘Bildung’ and Human Capital” und “Beyond the pioneering phase: Moving towards the adoption of open education”. Insgesamt neun Artikel, unterbrochen von kurzen “Intermezzos”, bieten einen guten und komprimierten Überblick. MOOCs sind ein wiederkehrendes Stichwort, aber nur als Baustein einer größeren Agenda. Ein auf den ersten Blick lesenswerter Trendreport, der aus den Niederlanden kommt und bereits im November veröffentlicht wurde, aber erst heute in meinem Newsstream auftauchte.
Marjon Baas, Janina van Hees, Ria Jacobi, Martijn Ouwehand, Robert Schuwer, Fred de Vries und Nicolai van der Woert, SURFnet, November 2015

Kategorien: Lehren und Lernen

Warum Wikipedia nach 15 Jahren in der Krise steckt

Weiterbildungsblog - 15. Januar 2016 - 9:30

Wikipedia wird diese Woche 15 Jahre alt. Wahrscheinlich hat kaum ein anderes Projekt unseren Umgang mit Informationen so verändert. Heute steht Wikipedia zwar immer noch für “open”, “user-generated content” und “wisdom of crowds”, aber es knirscht gewaltig. Leonhard Dobusch spricht sogar am Geburtstag von einer Krise: eine abnehmende Zahl freiwilliger Autoren, hohe Hürden für Neueinsteiger, ein großer Überhang an männlichen Autoren sowie Grabenkämpfe zwischen Foundation und Community. Er plädiert für ein professionelleres Community Management:

“Damit verbunden wäre mit Sicherheit der endgültige Abschied von der Utopie einer völlig selbstgesteuerten, technologiebasierten Community. Das Beispiel Wikipedia ist der beste Beleg dafür, dass rein technologische Offenheit kein Garant für soziale Offenheit ist, im Gegenteil. Für Wikipedia gilt Ähnliches wie für Facebook und Zeitungsforen, die mit Hasskommentaren kämpfen: Digitale Plattformen basieren auf Voraussetzungen, welche die digitale Technik selbst weder herstellen noch garantieren kann, ohne die sie aber auf Dauer nicht lebensfähig sind.”
Leonhard Dobusch, SZ, 15. Januar 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

5 Tech Trends that Could Supercharge Education in 2016

Weiterbildungsblog - 14. Januar 2016 - 22:03

Ich habe in den letzten Tagen die meisten kurzen Trendlisten an mir vorbeiziehen lassen. Der Grund: Als wir uns Weihnachten im “tiefsten Ruhrgebiet” über einige technische Spielzeuge unterhalten haben, meldete sich der Biologe in unserer Runde und erzählte von der Drohne, die sie sich gerade in ihrem Unilabor zugelegt hätten. Für ein paar Dollar und um zu experimentieren. Da ist es dann ziemlich ernüchternd, am nächsten Tag von “Responsive Design” als Trend 2016 zu lesen.

Hier 5 Tech Trends, die den Bogen etwas weiter spannen:
“- Virtual Reality (VR) Adds New Dimension to Learning …
- 3D Printing’s Audience on Track for Growth …
- Internet of Things Finds Its Place (IoT) …
- Wearables Court Mainstream Status …
- Tech Gets Smarter, Becomes More Interactive …”

D. Frank Smith, EdTech, 28. Dezember 2015

Kategorien: Lehren und Lernen

Neuer Tintenstrahldrucker für Heimtextilien und Dekorstoffe

Druckspiegel - 14. Januar 2016 - 12:24
Textilmix und Produktionen in kleinen Stückzahlen steigern die Nachfrage nach superbreiten Drucksystemen.
Kategorien: Management-News

Hohe Rentabilität in der Versandfertigung

Druckspiegel - 14. Januar 2016 - 12:24
Bei der Forma Lettershop GmbH leistet neuerdings ein Kuvertiersystem von Hefter Systemform einen Beitrag zum wachsenden Ertrag des Unternehmens.
Kategorien: Management-News

Neue Generation der Procut 58

Druckspiegel - 14. Januar 2016 - 12:24
Hersteller Kama hat der kompakten Veredelungsstanze ein umfassendes Upgrade verpasst.
Kategorien: Management-News

Metapaper wächst

Druckspiegel - 14. Januar 2016 - 12:24
Die E-Commerce-Plattform wächst nach wie vor über Plan. "Auch in 2015 konnten wir stärker zulegen als gedacht", so Axel Scheufelen, Gründer und Partner..
Kategorien: Management-News

Mit Inline Control ganz vorne mit dabei

Druckspiegel - 14. Januar 2016 - 12:24
Nach einem E-Upgrade an zwei Illustrationsrollenoffsetanlagen setzt das Druckhaus Adam NG in Bruchsal jetzt auch bei Inline-Control-Systemen auf den langjährigen Partner Manroland Web Systems.
Kategorien: Management-News

Introducing the new Udacity job guarantee!

Weiterbildungsblog - 13. Januar 2016 - 22:49

Heute hatte ich wieder Post von Sebastian Thrun im Briefkasten. Eine lange, persönliche Nachricht. Seine Botschaft:

“Hi Jochen,

This is an exciting day for Udacity and our students. Today, we are launching a job guarantee available to new enrollees of four of our Nanodegree programs: Android Developer, iOS Developer, Machine Learning Engineer, and Senior Web Developer. Our new “Nanodegree Plus” programs are aimed squarely at finding you rewarding employment either in the tech industry, or in a role that draws on your new-found technical skills. This new program features enhanced services for job preparation and placement, and our guarantee that you will either get a job within 6 months of graduating, or receive a 100% tuition refund. We have done this to eliminate cost as a blocker. Either we get you a job which makes you enough money to get your tuition back, or we reimburse you …”

Weiter unten lese ich, dass ich leider von diesem Angebot noch nicht profitieren kann, weil ich kein US-Bürger bin. Okay, das hat Sebastian wohl übersehen. Doch abgesehen davon: Das finanzielle Risiko, das Udacity hier eingeht, ist überschaubar, der Marketing-Effekt sicher größer. Interessant ist, dass sich Udacity nicht nur als Bildungsanbieter, sondern auch als Jobagentur versteht. Die Kehrseite: Udacity ist im Kern die ausgelagerte Bildungs- und Jobbörse der HighTech-Unternehmen in Silicon Valley.

Weitere Details findet man in der Pressemitteilung, auf die ich auch verlinke.
Udacity, 13. Januar 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Lehre auf neuen Wegen

Weiterbildungsblog - 13. Januar 2016 - 12:13

Es macht immer wieder Freude, Peter Baumgartner zuzuhören. Das liegt zum einen natürlich an seinem wunderbaren österreichischen Akzent. Zum anderen aber an der Konsequenz, mit der er seine Zuhörer immer wieder in seine Systematiken und Taxonomien hineinzieht und dabei auch auf Austin, Habermas und Marx (!) nicht verzichtet. Hier verlinkt er auf einen Vortrag, den er im November 2015 an der Universität Göttingen gehalten hat. Wer bis zum Ende des Vortrags dranbleibt, wird mit acht Thesen belohnt. Die Letzte bringt eine zentrale Botschaft Peter Baumgartners auf den Punkt: “E-Learning braucht zeitnahe intensive Betreuung. Anspruchsvollere Lernziele verlangen höhere Qualifikation und Intensität der E-Learning-Betreuung.” (Die Slides finden sich auf der Homepage der Tagung.)

Es wäre übrigens eine interessante Übung, die Taxonomien Peter Baumgartners mit den jüngsten “Digitalen Lernszenarien im Hochschulbereich” zusammenzubringen.
Peter Baumgartner, Gedankensplitter, 11. Januar 2016

Kategorien: Lehren und Lernen

Seiten